NATURHEILKUNDETAG

„So bekommen Sie die extra Energie, um die HP-Prüfung zu bestehen und das Lernen im Intensivverfahren zu bewältigen“

Vielleicht fragen Sie sich: „Wo her soll ich nur die Extraenergie nehmen um das ganze Lernen für die Heilpraktikerprüfung zu bewältigen?“ Viele unserer Schüler stellen sich diese Frage wie wir an der HPI über die Jahre immer wieder feststellten. Eine intensive Ausbildung ist für jeden eine zusätzliche Belastung von Körper und Psyche.

Auch wird einfach sehr viel mehr Zeit im Alltag für das Lernen benötigt.
Was aber tun wenn man sich doch von Jahr zu Jahr eher müder fühlt?

Circa einer von 10 Schülern hält dieser Belastung oder der Zeitanforderung nicht stand
und muss die Ausbildung vorzeitig abbrechen. Das wollen wir ändern.

Leider müssen wir zum Bestehen der HP-Prüfung erst die Schulmedizin und dann die Naturheilkunde lernen.
Dabei ist es die Naturheilkunde welche die Lösung liefert. An dem Naturheilkundetag ist das Motto:
„Wie steigere ich meine Leistungsfähigkeit, um die HP-Prüfung zu bestehen, das Lernen im Intensivverfahren
zu bewältigen und mehr in weniger Zeit zu erreichen?“

Es geht zwar auch darum einen Einblick in und Ideen für funktionierende Behandlungsmethoden zu bekommen, aber zu allererst geht es um uns selbst. Ziel ist es dass ein jeder Teilnehmer Werkzeuge in die Hand bekommt mit denen er sich selbst innerhalb kurzer Zeit physisch und psychisch stärken kann um den extra Anforderungen während der Lern- und Prüfungszeit gewachsen zu sein.

Wir sind fest davon überzeugt, dass ein jeder Teilnehmer nach dem Seminar das Wissen hat sich selbst innerhalb von 4-8 Wochen deutlich spürbar auf einen völlig neuen Energielevel zu heben. Sie werden mehr in weniger Zeit erreichen und somit mehr Zeit zur Verfügung haben ohne sich „auszubrennen“.

Dabei werden wir sowohl uraltes „vergessenes“ asiatische Wissen, z.B. aus der traditionellen chinesischen Medizin, als auch völlig neue wissenschaftliche westliche Erkenntnisse aus dem Bereich der Quanten- und Energiemedizin sowie der Zellatmung und -Symbiose vorstellen. Auch moderne Labordiagnostik werden wir ansprechen.

Im Vordergrund steht auch unser eigenes tägliches Leben und Verhalten, denn da fängt Gesundheit an. Nur wer selber gesund und stark ist, kann erfolgreich andere heilen. Ferner erwachsen aus Gesundheit auch Freude am Leben, eine intakte Psyche und die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen.

Anforderungen:
Den Willen, Mut und Einsatz etwas zu verändern, Neues auszuprobieren und alle nötigen Schritte einzuleiten
um mehr Energie und Kraft zu erreichen indem das Gelernte umgesetzt wird.

Der Dozent

HP Ole Schwarten; TCM, Frequenztherapie, Zellenergietherapie

  • 7 Jahre Studium der chinesischen Tradition und Medizin in Taiwan bei Meister Cuckoo
  • Zertifizierter SCIO Therapeut (quantenphysikalische Energiemedizin)

Kursgebühr

120 €

für alle anderen medizinischen Fachkreise

10 €

Schutzgebühr für Skripte, Raumreinigung, etc. für HPI-Schüler und Ex-HPI-Schüler

Termine

Alle Oktober 2009 Kurse: 07.12.2009, 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis offenes Ende Alle März 2009 Kurse: 18.12.2009, 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis offenes Ende HPI Hamburg, „Artushof“ Danzigerstraße 35 a, 3. Etage, 20099 Hamburg,

Melden Sie sich unverbindlich an: