SEMINAR PHYTOTHERAPIE I

„Heilkräuter für das Verdauungssystem“

Von Hippokrates über die Schule von Salerno und von Paracelsus bis zu Rudolf Steiner – sie alle wussten um den unschätzbaren Wert der Pflanzen. Trotzdem zählt heute die Phytotherapie zu den fast vergessenen Schätzen der Heilkunde. Ob Akutfall oder Linderung chronischer Leiden: Heilkräuter haben Krankheiten vieles entgegenzusetzen.

In unserem Phytotherapie-Seminar bekommen Sie bei der ausführlichen Besprechung der wichtigsten Heilkräuter für Magen und Darm einen tiefen Einblick in die Welt der Pflanzenarzneien. Dieses Seminar gibt Ihnen die Fähigkeit die neu erworbenen Erkenntnisse bei der Behandlung von Verdauungsbeschwerden auf ganzheitliche und natürliche Weise mit Heilpflanzen und Heilkräutern sofort umzusetzen.

Lehrinhalte

  • Grundlagen der Heilkräuterkunde
  • Grundlagen der Signaturenlehre
  • Pflanzenwirkstoffe für das Verdauungssystem
  • Verschiedene Darreichungsformen von Heilkräutern und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Erarbeitung der wichtigsten Heilkräuter für das Verdauungssystem

Dieses Tages-Intensivseminar veranschaulicht, dass die Beschäftigung mit Heilkräutern wesentlich mehr sein muss als reine Wirkstoffanalyse. Denn jede Beschäftigung mit lebenden Heilmitteln ist immer auch „sinn“-lich.

Machen wir es deshalb wie die alten Meister der Heilkunde und lesen wie diese „im Buch der Natur“ (Paracelsus), um zur Heilmittelerkenntnis zu gelangen.
Das Intensiv-Seminar beinhaltet neben der Wirkstofflehre ganz besonders das „Erleben“ der Pflanzen.

Die Dozentin

Astrid Süßmuth, HP in eigener Praxis, Gauting

Kursgebühr

nur 120 €

für das gesamte Heilpflanzen-Seminar

Termine

26.03.2011, 10.00 – 17.00 Uhr
Heilpraktiker-Intensivschule, Spaldingstr. 210, 20097 Hamburg

Melden Sie sich unverbindlich an: