089-435 759 17 info@hpischule.de FAQ

HEILPRAKTIKER VOLLZEITSTUDIUM

Heilpraktikerausbildung in Vollzeit plus Naturheilkundeunterricht für die Praxisreife

Unterschied zum großen HP Schein ohne Praxisreife

Dies ist unsere Vollzeitausbildung zum praxisreifen Heilpraktiker nach HPG. Sie unterscheidet sich zur ausschließlich prüfungsrelevanten HP-Ausbildung durch die umfassende Praxisreife in Naturheilkunde welche im Vollzeitstudium zusätzlich vermittelt wird.

Durch die Ausbildung in Vollzeit kann die HPI wie in den anderen Ausbildungen zum Heilpraktiker einen Abschluss in 10 Monaten anbieten. Wenn Sie also schon in einem Jahr vollwertig therapeutisch tätig sein wollen, und die Zeit für eine Vollzeitausbildung haben, dann sollten Sie sich vielleicht überlegen diesen Kurs zu belegen.

Intensivausbildung mit Coaching

Wir trainieren intensiv den Umgang mit Multiple-Choice-Fragen, wie Sie in der Heilpraktikerprüfung vorkommen. Dazu haben unsere Dozenten über Jahre ein sehr funktionales Ausbildungssystem entworfen. Aber nur Wissen alleine reicht leider nicht für die Prüfung beim Amtsarzt. Wir coachen Sie deshalb persönlich für Ihren sicheren Auftritt. Wir simulieren in jeder Unterrichtseinheit der HP-Ausbildung die Prüfungssituation.  Sie sitzen nicht allein im riesigen Hörsaal eines Lehrinstituts sondern arbeiten während Ihrer gesamten Heilpraktikerausbildung aktiv in einem kleinen Workshop mit einem erfahrenen Trainer.

Diese Vollzeitausbildung über 10 Monate ermöglicht Ihnen nach bestandener Prüfung eine Praxis zu eröffnen, da Sie auch  in Therapiemethoden wie der Orthomolekularen Medizin oder Klassischen Homöopathie, Diagnosemethoden wie der Irisdiagnose und erfolgreichen Praxisstrategien wie der Abrechnung nach GebüH ausgebildet werden.

Prüfungsvorbereitung

Unsere Skripte der Heilpraktikerkurse sind so konzipiert, dass Sie während des Unterrichts den Inhalt an einigen Stellen selbst vervollständigen und damit die wichtigsten Begriffe nicht nur hören sondern auch selbst schreiben. Dies erleichtert dann die Nacharbeit und das schnelle Lernen vor der Heilpraktikerprüfung.

Lehrunterlagen

Es sind keine weiteren Lernunterlagen nötig. Wir empfehlen lediglich den Kauf eines einzigen Buches („Naturheilpraxis heute“ von Elvira Bierbach). Am Ende des Heilpratikerkurses haben Sie 2 Aktenordner gefüllt mit Grundlagenwissen zur Heilpraktikerausbildung. Zusätzlich erhalten Sie Unterrichstmaterial für die Ausbildungen in Naturheilkunde.

Zeit

Der Unterricht findet jede Woche an 4 aufeinanderfolgenden Tagen von
Montags bis Donnerstags, jeweils von 10-17 Uhr statt.

(Feiertage und Ferienzeiten ausgenommen)

Insgesamt geht die Ausbildung über 952 Stunden

Kursgebühren

Die gesamte Kursgebühr für die 10-monatige Ausbildung inkl. Anmeldung, Skripten und Prüfungsvorbereitung beträgt 14.400,– €.

Die Kosten können monatlich zu je 1440,- € bezahlt werden.

Termine

Die Vollzeit-Ausbildung als „praxisreifer Heilpraktiker“ können wir nur an der Heilpraktikerschule München anbieten.

Kursbeginn: November

Alle Termine für die Ausbildung von November bis September erhalten Sie beim persönlichen Gespräch in der Schule.

Um sich für dieses VOLLZEITSTUDIUM zum PRAXISFERTIGEN HP anzumelden bitten wir Sie jetzt die Anfrage zu einem persönlichen Gespräch in unserer Heilpraktikerschule in München abzusenden. Nutzen Sie hierfür bitte das unverbindliche Voranmeldeformular. Wir erläutern Ihnen dann gerne den Ablauf des Unterrichts und zeigen Ihnen auch unsere Skripte die in der Heilpraktikerausbildung bearbeitet werden. Und Sie müssen eine kleine Aufnahmeprüfung ablegen damit wir Sie besser einschätzen können und Empfehlungen geben können welche Form der Heilpraktikerausbildung für Sie die Beste ist.

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an: