089-435 759 17 info@hpischule.de FAQ

DER KLEINE HEILPRAKTIKER-SCHEIN

Intensivausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie

Herzlich Willkommen zum Vorbereitungskurs für die Prüfung zum Heilpraktiker der Psychotherapie HPG an der Heilpraktiker-Intensivschule. In Deutschland gibt es immer noch die Möglichkeit, die Prüfung als „kleiner Heilpraktiker“ beim Gesundheitsamt abzulegen und somit die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf Psychotherapie nach HPG zu erhalten. Der damit erworbene Titel als „Heilpraktiker für Psychotherapie“ berechtigt Sie, genau wie der normale Heilpraktikerschein, psychotherpeutisch zu arbeiten. Sie dürfen damit aber nichts am Körper des Menschen machen und Sie dürfen auch nichts verordnen. Wie lange diese Möglichkeit noch bestehen wird, kann niemand voraussehen.

Wenn Sie also therapeutisch tätig sein wollen, z.B. mit Gesprächstherapie nach Rogers, ohne ein jahrelanges Universitätsstudium abzulegen, dann sollten Sie sich vielleicht überlegen diese Chance zu ergreifen so lange sie noch existiert. Im Rahmen unseres Intensiv-Programms bieten wir Ihnen die Ausbildung und Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie HPG kostengünstig und zeitsparend als Vollzeitkurs an.

Es handelt sich hier um eine intensive Prüfungsvorbereitung. Diese Ausbildung bieten wir an der HPI in München und in Köln an. Ausbildungstermine finden Sie hier.

Wenn Sie noch keinerlei Ausbildung in Psychologie und Psychotherapie gemacht haben benötigen Sie unbedingt zusätzlich vorbereitend auf die Intensivausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie unsere Grundlagenausbildung in Psychologie & Psychotherapie. Diese Ausbildung können wir nur an der HPI in München anbieten und sie geht über 5 Wochenenden.

Typische Heilpraktiker-Therapien wie die Cranio-Sacrale- oder die Bachblüten-Therapie, die Homöopathie oder das Faltenunterspritzen sind dem HP beschränkt auf Psychotherapie allerdings nicht erlaubt! Der „kleine Heilpraktikerschein“ (Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf Psychotherapie nach HPG) berechtigt ausschließlich zu psychologischer Arbeit.

Zeit

Die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie findet an insgesamt 10 Tagen statt. Diese verteilen sich auf je 5 aufeinanderfolgende Tage in 2 Monaten. Es gibt einen Sommer- und einen Winterkurs.

Wir bieten auch einen 2-wöchigen Crash-Kurs zur Prüfungsvorbereitung für den Heilpraktiker, beschränkt auf Psychotherapie an. Zeitraum: 10 Tage innerhalb von 2 Wochen jeweils Montags bis Freitags 10.00 – 17.00 Uhr

Lehrinhalte

  • Einführung, Psychopathologie, Psychopathologischer Befund, Anamnese
  • Organisch begründbare psychische Störungen
  • Psychogene Störungen (Angst, Zwang, Phobien, Belastungsreaktionen)
  • Endogene Psychosen (Schizophrenie, Affektive Störungen)
  • Persönlichkeitsstörungen, Störungen der Impulskontrolle
  • Sucht und Abhängigkeit, Essstörungen
  • Psychosomatik, Sexualstörungen
  • Suizidalität und Krisenintervention, Rechts- und Berufskunde
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychopharmaka
  • Integration der Ausbildungsinhalte in die eigene therapeutische Methode
  • Differentialdiagnostik, Mentales Prüfungstraining
  • Details und Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung

Die Dozenten

München: Benjamin Wellinger, HP beschränkt auf Psychotherapie nach HPG, tätig in eigener Praxis
therapie-wellinger.de

Köln: Dariusz Dahlmann, HP beschränkt auf Psychotherapie nach HPG, tätig in eigener Praxis
dariusz-dahlmann.de

Kursgebühren

nur 1.440 € gesamter Kurs, inkl. Anmeldung, Skripte und Prüfungsvorbereitung

Wir empfehlen den Kauf eines Buchs: Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie von Christopher Ofenstein, Urban & Fischer

Termine

Die Ausbildung als „kleiner Heilpraktiker“ können wir nur an der Heilpraktikerschule München und der Heilpraktikerschule Köln anbieten.

Kursbeginn: Sommer und Winter

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Terminseite

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an: